Makrofotografie
Foto Tipps und Tricks und alles über Makrofotografie und das nötige Equipment

Blitzgeräte für die Makrofotografie

Grundsätzlich verfügte jede digitale Spiegelreflexkamera, so wie auch viele Kompaktkameras, über einen eingebauten Blitz. Hierbei ergibt sich allerdings oftmals ein Problem. Insbesondere bei der Verwendung von Makroobjektiven mit großen Brennweiten (z. B. 180 mm) hat die Verwendung des Kamera-internen Blitzes weniger Sinn, da das Objektiv hierbei für eine Abschattung sorgt. Der Blitz kann also nicht mehr den gesamten gewünschten Bereich ausleuchten, weil das Objektiv mit seiner Größe für einen entsprechenden Schattenwurf sorgt.

Als sinnvolle Alternative bietet sich die Verwendung eines externen Blitzgerätes an. Auch hier gibt es mittlerweile speziell für die Makrofotografie konzipierte Geräte auf den Markt. Allerdings sind auch diese nicht gerade billig, so dass insbesondere Einsteiger auch durchaus mit einem konventionellen, externen Blitzgerät gut beraten sind.

Allerdings kann es notwendig sein, für perfekte Makroaufnahmen mehrere Blitze zu verwenden. Diese können dann beispielsweise rechts und links vom zu fotografierenden Objekt positioniert werden. Außerdem gibt es speziell für diesen Zweck entwickelte Ringblitze, die besonders schattenfreie Aufnahme ermöglichen sollen. Ihr Einsatz ist allerdings unter Makrofotografie noch etwas umstritten, außerdem sind sie sehr teuer.

Die meisten Fotografen setzen daher auf die Verwendung mehrerer Blitze, sofern dies notwendig sein sollte. Hier ergibt sich allerdings das Problem des gleichzeitigen Auslösens. Doch auch dafür gibt es inzwischen eine Lösung. Auf dem Markt sind spezielle Funkblitzauslöser erhältlich, mit denen mehrere Blitzgeräte gleichzeitig ausgelöst werden können. Diese Blitzauslöser funktionieren meist bis zu einer Reichweite von 30 m und sind mit einem Empfänger ausgestattet, der mit fast allem auf dem Markt erhältlichen Blitzgeräten kompatibel ist.

Zusätzlich zu den verwendeten Blitzgeräten ist heute zahlreiches Zubehör auf dem Markt erhältlich. So gibt es spezielle Reflektoren und Diffusoren, mit denen die durch den Blitz generierte Beleuchtung nahezu beliebig variiert werden kann. Auch spezielle Softboxen und Wabenvorsätze für Blitzgeräte sind auf dem Markt erhältlich, sorgen für besondere Lichteffekte und ein weiches, natürlich wirkendes Licht.

[ © Das Copyright liegt bei www.makrofotografie-equipment.de | Makrofotografie Equipment - Foto Tipps und Tricks und alles über Makrofotografie und das nötige Equipment für gute Fotos]